-A A +A

Der Bauhof der Stadt Mindelheim ist ab sofort über eine neue Telefonnummer erreichbar:
Tel. 08261-9915-600, (Fax: 08261-9915-606).

Am Sonntag, 10.12.2017 findet in Mindelheim der Bürgerentscheid "Lautenwirtswiese" statt.

Unterlagen zur Briefwahl können online bis 05.12.2017 auf dieser Webseite oder direkt mit dem Smartphone über den QR-Code auf der zugestellten Abstimmungsbenachrichtung beantragt werden.

Das Statistische Landesamt Bayern hat den gesetzlichen Auftrag, alle fünf Jahre die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) zu erheben. Im Rahmen der EVS werden bundesweit rund 60.000 Haushalte zu ihren Einnahmen- und Ausgaben befragt. Die teilnehmenden Haushalte in Bayern erhalten dafür eine Geldprämie von mindestens 85 Euro.

Im Jugend- und Bildungszentrum des ehemaligen Maristeninternat, Champagnat Platz 4, Mindelheim bietet Vitadora ab 18. September 2017 im neuen Bistro „Habbahabba“ für die Öffentlichkeit Frühstück, Brotzeit und Mittagstisch an. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr, an Feiertagen und Wochenende ist geschlossen.

Die Stadt Mindelheim bietet Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Arbeitsplatz als Erzieherin oder Erzieher in den Kindertagesstätten der Stadt Mindelheim.

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.08.2018, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Freitag, 8. Dezember 2017 - 20:00

Über 20 Jahre bildete Werner Schmidbauer ein Duo mit Martin Kälberer, zweitweise ein Trio mit Pipo Pollina und Martin Kälberer, spielte vor ausverkauften Häusern und der voll besetzten Arena di Verona.

Die Stadt Mindelheim bietet ein kostenloses WLAN-Netzwerk in der Mindelheimer Innenstadt, genauer gesagt in der Maximilianstraße zwischen dem Oberen Tor und der Musikschule, einschließlich Marienplatz und seit 30.11.2016 auch in der Kornstraße, an. Bürgerinnen und Bürger sowie und Gäste aus nah und fern können damit in der Innenstadt nach Lust und Laune im Internet surfen.

Krippenstadt Mindelheim. Hier haben Krippen Tradition. Seit 400 Jahren. Mit gutem Recht wird Mindelheim auch als Wiege der schwäbischen Krippenkunst bezeichnet. Den Grundstein legten die Jesuiten bereits Anfang des 17. Jahrhundert.

Rechtzeitig ab dem 1. Advent 2017 zeigt Mindelheim in den Kirchen und Kapellen wieder einzigartige Krippenbauten.

Die Kunststiftung Erich Schmidt vergibt 2018 in Kooperation mit der „Bürgerstiftung – Mindelheim hilft sich selbst“, dem Kunstverein Mindelheim e. V. und der Stadt Mindelheim erneut den Jugendkunstpreis zur Förderung kunstschaffender junger Menschen. Alle zum Jugendkunstpreis der Kunststiftung Erich Schmidt eingereichten Arbeiten werden im Rahmen einer Ausstellung vom Freitag, den 2. März bis Freitag, den 16. März 2018 öffentlich im Rathaus der Stadt Mindelheim präsentiert.

Seiten