-A A +A
Bildquelle:
Stadt Mindelheim

Stadtverwaltung Mindelheim im Rathaus, Maximilianstr. 26, 87719 Mindelheim
Tel. 08261-9915-0, Fax: 08261-9915-59, Mail: poststelle@mindelheim.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch und Freitag von 08.00 bis 12.30 Uhr
Donnerstag durchgehend von 08.00 bis 18.00 Uhr

Öffnungszeiten weiterer städtischer Einrichtungen >>>

Die seit Anfang April 2017 laufenden Baumaßnahmen des IV. Bauabschnitts der Umgestaltung der Maximilianstraße liegen voll im Zeitplan.Im August stehen Betonierungsarbeiten für die Brücke an. Auch die Fahrbahn östlich der Brücke wird dann gepflastert. Die Flachwasserzone des Wasserlaufs wird erstellt und vor dem Weberhaus wird mit den Pflasterarbeiten begonnen.

Wohnungsnot in Mindelheim - Aufruf zur Meldung von freiem Wohnraum
Bedingt durch einen spürbaren Zuzug nach Mindelheim, sind freie Wohnungen schwer zu finden. Die Stadt Mindelheim bittet daher alle Eigentümer, freien Wohnraum und die Mietpreise hierfür an die Stadt Mindelheim, Frau Roswitha Müller, Tel. 08261-9915-23 zu melden.

Bei der Stadt Mindelheim sind Bundesfreiwilligen-Stellen im Kulturamt und den städtischen Kindertagesstätten zu besetzen. Rückfragen hierzu sind bei Herrn Simmet unter hauptamt@mindelheim.de möglich.
Weitere Informationen gibt es außerdem im Internet unter www.bundesfreiwilligendienst.de.

Feuerwehr-, Schützen-, Burschenvereins- und Sportfeste, Trachtenumzüge, wohltätige Veranstaltungen, Pfarrfeiern und unzählige andere ehrenamtlich organisierte Feierlichkeiten sind ein wesentlicher Bestandteil unseres bayerischen Lebensgefühls und der besonderen Lebensqualität in Bayern. Wer eine Feier organisiert, muss eine Reihe von Vorschriften beachten, hierzu hat der Freistaat Bayern einen Leitfaden herausgebracht.

Die Stadt Mindelheim lässt die Qualität des Trinkwassers regelmäßig untersuchen. Aktuell steht der Prüfbericht vom Januar 2017 zum Download zur Verfügung.

Die Stadt Mindelheim bietet ein kostenloses WLAN-Netzwerk in der Mindelheimer Innenstadt, genauer gesagt in der Maximilianstraße zwischen dem Oberen Tor und der Musikschule, einschließlich Marienplatz und seit 30.11.2016 auch in der Kornstraße, an. Bürgerinnen und Bürger sowie und Gäste aus nah und fern können damit in der Innenstadt nach Lust und Laune im Internet surfen.

Seiten