-A A +A
Bildquelle:
Stadt Mindelheim

Stadtbücherei Mindelheim, Mindelgasse 1, 87719 Mindelheim
Tel. 08261/21701, buecherei@mindelheim.de

Altstadtnacht in der Stadtbücherei Mindelheim

Freitag, 16. September 2016

Ausleihbetrieb und Bücherflohmarkt bis 21 Uhr

18.30 / 19.30 / 20.00 Uhr im Innenhof : Kasperltheater im Zelt – Die Vollmondnacht. Für Kinder bis 8 Jahre mit Monika und Volker Lohmann

19.00 / 19.30 / 20.00 Uhr im Leseraum EG: Lesenswert! Wir stellen unsere Lieblingsbücher vor (Literatursalon Mindelheim)

19.00 / 19.30 / 20.00 Uhr an der Infotheke 1. OG: Onleihe Schwaben – Die Medienausleihe rund um die Uhr. Wir zeigen Ihnen, wie Sie digitale Medien bequem von zuhause aus entleihen können.


Geschichten um 11

Einmal im Monat lädt die Stadtbücherei Mindelheim Kinder ab 4 Jahre zu einer Vorlesestunde ein. Jeweils Samstag von 11 – 11.30 Uhr können die großen und kleinen Zuhörer in immer neue Geschichten eintauchen und sich verzaubern lassen.

Eine Anmeldung für das kostenfreie Angebot ist nicht nötig. Kommen Sie einfach mit Ihren Kindern vorbei.

Termine: 24.09.2016 / 22.10.2016 / 19.11.2016 / 14.01. 2017/ 11.02.2017 / 11.03.2017

Veranstaltungsort: Stadtbücherei Mindelheim, Mindelgasse 1


Lesung im Silvestersaal mit Pierre Jarawan

"Am Ende bleiben die Zedern" lautet der Titel dieses eindringlich erzählten Debütromans von Pierre Jarawan. Der deutschsprachige Meister im Poetry Slam Jarawan greift darin die aktuelle Flüchtlingsthematik auf und erzählt eine Familiengeschichte, die die Hauptfigur Samir auf der Suche nach den eigenen Wurzeln in den Libanon führt - auf eine Art Odyssee, die, abenteuerlich und bestrickend zugleich, mit großer Fabulierlust von Heimatlosigkeit, Erinnerung und Identitätssuche erzählt.

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 19.30 Uhr

Veranstaltungsort: Silvestersaal, Hungerbachgasse 9

Einlass ab 19:00 Uhr (freie Platzwahl)

Eintrittspreis: 10,00 Euro/ermäßigt: 8,00 Euro

Kartenvorverkauf: MZ-Kartenservice Mindelheim, Tel. 08261 / 9913-75


Lesung im Silvestersaal mit Pierre Jarawan

"Am Ende bleiben die Zedern" lautet der Titel dieses eindringlich erzählten Debütromans von Pierre Jarawan. Der deutschsprachige Meister im Poetry Slam Jarawan greift darin die aktuelle Flüchtlingsthematik auf und erzählt eine Familiengeschichte, die die Hauptfigur Samir auf der Suche nach den eigenen Wurzeln in den Libanon führt - auf eine Art Odyssee, die, abenteuerlich und bestrickend zugleich, mit großer Fabulierlust von Heimatlosigkeit, Erinnerung und Identitätssuche erzählt.

Donnerstag, 27. Oktober 2016 - 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Silvestersaal, Hungerbachgasse 9

Einlass ab 19:00 Uhr (freie Platzwahl)

Eintrittspreis: 10,00 Euro / ermäßigt: 8,00 Euro

Kartenvorverkauf: MZ-Kartenservice Mindelheim, Tel. 08261 / 9913-75

www.mindelheim.de/am-ende-bleiben-die-zedern


Sibylle Dörner liest aus Arno Geigers Buch „Der alte König in seinem Exil“

Am Mittwoch, den 28. September 2016,  um 19 Uhr lädt die Demenzhilfe Kontaktstelle Mindelheim - Bad Wörishofen und das Seniorenbüro Mindelheim zu  einer kostenfreie Lesung in die Stadtbücherei Mindelheim ein. Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe rund um den Weltalzheimertag liest Sibylle Dörner aus Arno Geigers Buch  „Der  alte König in seinem Exil“.

Anschließend gibt es die Möglichkeit für Fragen zum Thema. Frau Uhl von der Demenzhilfe Kontaktstelle Mindelheim und Frau Brosch vom Seniorenbüro der Stadt Mindelheim werden dafür zur Verfügung stehen.

Eine Ausstellung der Stadtbücherei mit informativer und erzählender Literatur zum Thema sowie speziellen Vorlesebüchern für Demenzkranke rundet die Veranstaltung ab.


Der Blaue Kristall - Mitmachtheater für Kinder ab 4 Jahre

Montag, 7. November 2016   16.00 – 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Stadtbücherei Mindelheim, Mindelgasse 1

Hauptfigur Lotte, eine pfiffige, kindergroße Sprechpuppe, nimmt das Publikum mit in eine spannende Bilderbuchgeschichte: Der Blaue Kristall, der das Wetter macht, wurde gestohlen! Dank der Hilfe von Gewitterhexe, Sturmvogel und Wind kommen Lotte und die Zuschauer dem Geheimnis aber immer näher.

Die Mitmach-Geschichte rund um ein Buch über das Wetter und die Natur wird vom Theater Ypsilon hautnah mit viel Gelegenheit zum Mitreden und Mitmachen in Szene gesetzt.

Eintrittspreis: 3,00 Euro, Kartenvorverkauf: Stadtbücherei Mindelheim, Tel. 08261-21701

www.theater-ypsilon.de


Gutes Aufwachsen mit Medien - Ein Netz für Kinder

Digitale Medien sind heute auch für Kinder ein fester Bestandteil ihres Lebens. Sie beginnen immer früher damit, sich die Online-Welten zu erschließen. Deshalb ist es wichtig, dass Eltern ihre Kinder beim Aufwachsen mit digitalen Medien von Anfang an begleiten.

Die kostenlose Broschüre des Bundesfamilienministeriums bietet dazu praktische Hilfen für Eltern und pädagogische Fachkräfte. Die vorgestellten Kinderportale und Suchmaschinen wie die Blinde Kuh, fragFINN und www.meine-startseite.de sind Beispiele, mit denen ein altersgerechter Einstieg gelingen kann. Die Broschüre informiert zudem wie sich ein Surfraum für Kinder so einrichten lässt, dass Kinderseiten Vorrang haben und Kinder vor Inhalten geschützt sind, die ihre Entwicklung beeinträchtigen. Außerdem enthält die Broschüre einen pfiffigem "Passwort-Schlüssel", ein "MachMit!-Plakat" und das Kartenspiel "Clever vernetzt".

Der Ratgeber liegt im Eingangsbereich der Stadtbücherei Mindelheim auf und kann dort während der Öffnungszeiten abgeholt werden.


Stromfressern auf der Spur - Energiesparpaket zum Ausleihen

PC, Drucker, Bildschirme, Radios, DVD-Spieler, Festplattenrecorder - Der unnötige Leerlauf von Elektrogeräten in Privathaushalten und Büros in Deutschland kostet jedes Jahr mindestens fünf bis sechs Milliarden Euro. Ein gut ausgestatteter Haushalt gibt für Leerlaufverluste jährlich durchaus einen dreistelligen Euro-Betrag aus. Die effektivste Strompreisbremse setzt beim Stromsparen an. Deshalb stellt das Bundesumweltamt in Zusammenarbeit mit der No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz Bibliotheken in Deutschland Energiesparpakete zur Verfügung.

Mit dem Energiesparpakt können interessierte Büchereinutzerinnen- und -nutzer ihre häuslichen „Stromfresser“ entlarven. Ein kleines Messgerät zeigt – zwischen Steckdose und zu untersuchendem Gerät gesteckt – den Stromverbrauch eines Elektrogerätes an. So sieht man, ob die Waschmaschine zum Beispiel auch im ausgeschalteten Zustand Strom zieht.

Das Energiesparpaket kann kostenlos für 2 Wochen ausgeliehen werden. Wer keinen Benutzerausweis der Stadtbücherei hat, kann unter Vorlage des Personalausweises und einer Kaution von 10,00 Euro das Messgerät entleihen.



 

Stadtbücherei Mindelheim
Mindelgasse 1
87719 Mindelheim

Tel.  08261/21701, Fax: 08261/76226-385
buecherei@mindelheim.de

Wir sind für Sie erreichbar:

Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
Samstag:
  10.00 bis 13.00 Uhr und 14.30 bis 18.00 Uhr
  14.30 bis 18.00 Uhr
  14.30 bis 19.00 Uhr
  10.00 bis 13.00 Uhr und 14.30 bis 18.00 Uhr
  10.00 bis 13.00 Uhr

 

Auf zwei Etagen erwartet Sie mit über 34.000 Medien ein vielfältiges und attraktives Angebot:

  • Sachbücher aus vielen Wissensgebieten
  • Romane, Erzählungen, Dramen und Gedichte
  • Kinder- und Jugendbücher
  • Fremdsprachige Bücher
  • 35 Zeitschriftenabonnements
  • 2 Tageszeitungen
  • Hörbücher für Erwachsene
  • Kinderhörspiele und -lieder
  • Musik-CDs
  • Filme auf DVD
  • Spiele
  • Lern- und Spielsoftware für Computer und Nintendo DS
  • 2 Leserauskunftsplätze
  • 1 PC-Arbeitsplatz mit Internetzugang,
    Textverarbeitungsprogrammen und Druckfunktion (3 Cent / Min.)
  • Münzkopiergerät (0,10 € / DIN A4)

 

ANTONLIN Leseförderung

Die Stadtbücherei unterstützt das Leseförderprogramm ANTOLIN >>>

 

Anmeldung

Sie erhalten einen Benutzerausweis, nachdem Sie sich persönlich angemeldet haben. Bringen Sie dazu bitte einen amtlichen Ausweis mit aktuellem Adressennachweis mit. Bei Kindern unter 14 Jahren benötigen wir auf dem Anmeldeformular die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten.

Ausleihe

Gegen Vorlage Ihres Benutzerausweises und nach Zahlung einer Benutzungsgebühr (Jahresgebühr oder Gebühr für Einzelausleihe) können Sie Medien entleihen. Die Leihfrist beträgt für DVDs und Zeitschriften zwei Wochen, für alle anderen Medien vier Wochen.

Gebühren

Jahresgebühr (Benutzungsgebühr für 12 Monate)

Familien

15,00 Euro

Alleinerziehende

10,00 Euro

Erwachsene

8,00 Euro

Kinder u. Jugendliche bis 18 Jahre, Auszubildende, Studenten, Wehr- u. Zivildienstleistende, Behinderte, Rentner

4,00 Euro

Einzelausleihe: (alternativ zur Jahresgebühr)

Bei der Einzelausleihe zahlen Sie nicht für 12 Monate, sondern pro Medium, das Sie entleihen, die unten aufgeführte Gebühr:

Erwachsene

1,00 Euro

Kinder u. Jugendliche bis 18 Jahren, Auszubildende, Studenten, Wehr- u. Zivildienstleistende, Behinderte, Rentner

0,50 Euro

Versäumnisgebühren:

bei Fernleihe u. Medien mit Kurzleihfrist: je Medium u. Tag

1,00 Euro

bei allen übrigen Entleihungen: je Medium u. Tag

0,10 Euro

Mahngebühren:

1. Mahnung (8 Tage nach Ablauf der Leihfrist)

1,50 Euro

2. Mahnung

2,00 Euro

3. Mahnung

2,50 Euro

Ersatzausstellung eines Benutzerausweises:

5,00 Euro

Verlängerung

Bei Büchern ist eine Verlängerung der Leihfrist möglich, vorausgesetzt sie sind von keinem anderen Leser vorbestellt. Sie können eine Verlängerung auch telefonisch, am Leserauskunftsplatz oder hier im Internet über Ihr Leserkonto beantragen.

Bitte beachten Sie, dass alle anderen Medien nach Ablauf der ersten Leihfrist zurückgebracht werden müssen!

Vorbestellung

Ein Medium, das entliehen ist, können Sie auch telefonisch oder hier im Internet über die Mediensuche/Leserkonto vorbestellen. Wir benachrichtigen Sie umgehend, wenn das Gewünschte wieder verfügbar ist. Sie haben danach 8 Tage Zeit, das Medium in der Bücherei abzuholen.

Für diesen Service erheben wir eine Gebühr von 0,50 Euro

Für wissenschaftliche Arbeiten besorgen wir Bücher und Zeitschriftenaufsätze über den Deutschen Leihverkehr. Die Kosten für diesen Service betragen innerhalb Bayerns 3,00 EUR pro Buch.

Sie können selbst im Online - Katalog des Bibliothekverbundes Bayern recherchieren. In ihm sind Universitäts-, Landes- und die Bayerische Staatsbibliothek zusammengeschlossen.

Zum Online-Katalog des Bibliotheksverbundes Bayern >>>

Bücher, die im Buchhandel für weniger als 15,00 EUR erhältlich sind oder keinen wissenschaftlichen Inhalt (Reiseführer, Romane, Kochbücher u.ä.) haben, können wir nicht besorgen. Außerdem sind audiovisuelle Medien (Videos, CDs, CD-ROMs) über Fernleihe nicht erhältlich.



 

Onleihe Schwaben

Mit einem gültigen Benutzerausweis können Sie in der eBibliothek digitale Medien rund um die Uhr downloaden.

 

In dieser Online-Mediensuche können Sie alle 40.560 Medien der Stadtbücherei Mindelheim durchsuchen und Ihr Leserkonto bedienen.

Zur Online-Mediensuche >>>