-A A +A
Bildquelle:
Stadt Mindelheim

Weitere Informationen: Kulturamt Mindelheim, Hermelestraße 4, 87719 Mindelheim
Tel. 08261-90976-0 oder Mail: kulturamt@mindelheim.de

Im einstigen Jesuitenkolleg (1627-1671) ist seit 1986 das "Schwerpunktmuseum" des Bezirks Schwaben beheimatet.
Es umfasst vier Museen:
Schwäbisches Krippenmuseum, Textilmuseum-Sandtnerstiftung, Südschwäbisches Archäologiemuseum, Carl-Millner-Galerie, die den Besuchern abwechslungsreiche Rundgänge bieten. Ständige Sonderausstellungen, Museumsfest u.a. Aktionen bereichern die Standardsammlungen.

 

AnhangGröße
Broschüre Mindelheimer Museen1.28 MB


Carl-Millner-Galerie im Jesuitenkolleg
Hermelstr. 4
87719 Mindelheim

Tel. 08261-90976-90

Das Ausstellungskabinett ist Carl Millner (1812-1895), einem wichtigen Vertreter der Münchner Landschaftsmalerei des 19. Jahrhunderts gewidmet.

Carl Millner gehört zu jenem Kreis hochbegabter Maler, die ihre ganze Energie auf die Landschaftsmalerei ausgerichtet hatten. Die Ausstellung lädt ein, in den virtuos gemalten Landschaftsträumen der Romantik zu schwelgen.

Öffnungszeiten:
- Täglich außer Montag
   von 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
- und nach Vereinbarung

 




 

Heimatmuseum im Franziskanerinnenkloster Hl. Kreuz
Hauberstraße 2
87719 Mindelheim

Tel. 08261-90976-90

Das im Jahre 1903 gegründete "Heimatmuseum" befindet sich seit 1948 in den barocken Räumen des Franziskanerinnenklosters Hl. Kreuz.

Seine überaus reichhaltigen Sammlungen lassen die Geschichte der adeligen Stadtherren Mindelheims sowie die Geschichte der Stadt mit ihrer bürgerlichen Kultur und dem bäuerlichen Umfeld lebendig werden.

Der Besucher begegnet Zeugnissen kirchlicher Kunst vom 16. bis ins 19. Jahrhundert, der Volkskunst und des Handels. Trachten, Hausrat und Dokumente des Brauchtums vervollständigen das Bild.

Öffnungszeiten:
- Donnerstag von 14.00 bis 17.00 Uhr
- Jeden zweiten Sonntag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr
- und nach Vereinbarung

 

AnhangGröße
Broschüre Heimatmuseum Mindelheim136.7 KB



 

Schwäbisches Krippenmuseum
(Wiedereröffnung im Dezember 2017)
Hermelestr. 4
87719 Mindelheim

Tel. 08261-90976-0

Die Sammlungen des "Schwäbischen Krippenmuseums" führen die Entwicklung der Weihnachtskrippen im schwäbischen Raum vor Augen.

Anhand von lebensgroßen Madonnenskulpturen, Gemälden, berühmten Christkind-Gnadenbildern, kunstvollen Klosterarbeiten, sowie Andachtsbildern vom 16. Jh.bis ins 20 Jh. erfahren unsere Besucher wie die Verehrung des Jesuskindes vielgestaltige Bildwerke hervorgebracht hat. Der Weg führt vorbei an figurenreichen Krippen und liebenswerter Kleinkunst bis hin zu Passions- und Auferstehungsszenen.

Öffnungszeiten:
- Täglich außer Montag
   von 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
- und nach Vereinbarung

 

AnhangGröße
Broschüre Krippenmuseum Mindelheim187.58 KB



 

Schwäbisches Turmuhrenmuseum
Hungerbachgasse 9 (ehemalige Silvesterkirche)
87719 Mindelheim

Tel. 08261-90976-0

In der ehemaligen Silvesterkirche und deren 48 Meter hohem Turm zeigt das "Schwäbische Turmuhrenmuseum" etwa 50 Turmuhren aus der Zeit von 1562 bis 1978, dazu zahlreiche Taschenuhren, Pendulen, Sonnenuhren u.a. Werke der Uhrmacherkunst. Das 1979 gegründete Museum präsentiert somit die reichhaltigste und älteste Sammlung ihrer Art in Deutschland.

Eine eigenartige Faszination geht von den tickenden, rasselnden, läutenden oder pfeifenden Uhren aus. Wer meint, Turmuhren seien lediglich wenig ansprechende Gebrauchsgeräte wird angesichts ihrer künstlerischen Gestaltung, ihrer technischen Finesse und handwerklichen Meisterschaft eines Besseren belehrt.

Öffnungszeiten:
- Mit Führung jeden Mittwoch und letzten Sonntag im Monat
   von 14.00 bis 17.00 Uhr
- und Führung für Gruppen nach Vereinbarung

 



Südschwäbisches Archäologiemuseum
Hermelestr. 4
87719 Mindelheim

Tel. 08261-90976-0

Im Dachgeschoß des ehemaligen Jesuitenkollegs befindet sich ein Zweigmuseum der Prähistorischen Staatssammlung München, das Funde der vorgeschichtlichen Metallzeiten, römische Lebensart und Zeugnisse frühmittelalterlichen Lebens zeigt. Einen Schwerpunkt bilden die wichtigen Fernverkehrsverbindungen im Gebiet des heutigen Südschwabens. Als besondere Attraktionen sind ein originalgetreu nachgebauter römischer Reisewagen und ein römisches Bad zu sehen.

Öffnungszeiten:
- Täglich außer Montag
   von 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
- und nach Vereinbarung

 



 

Textilmuseum Sandtnerstifung
Hermelestr. 4
87719 Mindelheim

Tel. 08261-90976-0

Die drei Abteilungen geben einen Überblick über die Entwicklung der Damenmode vom Rokoko bis in die heutige Zeit in Abteilung 1, zeigen in der zweiten Abteilung eine Schatzkammer geistlicher Gewänder (Paramente) mit kostbaren Exponaten vom Mittelalter bis in die Gegenwart und illustrieren in der dritten Abteilung Wohnkultur, wie sie in der zweiten Hälfte des 19. und im frühen 20. Jahrhundert zu finden war.

Öffnungszeiten:
- Täglich außer Montag
   von 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
- und nach Vereinbarung

Hinweis:
Die Modeabteilung ist bis auf Weiteres geschlossen!

 

AnhangGröße
Broschüre Textilmuseum Mindelheim253.2 KB